ergebnisse bundestagswahl 2005
 

Im Gegensatz zum eher durchschnittlichen Bundesergebnis holten Bündnis 90/Die Grünen 2005 in Wiesbaden starke 13,3 Prozent der Zweitstimmen. Das Direktmandat sicherte sich Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) vor Kristina Köhler (CDU). Dritter wurde der junge Kandidat der Grünen, Matti Seithe.

Zur Wahl 2009 treten im Wahlkreis 179 Wiesbaden Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD), Kristina Köhler (CDU), Gabriela Schuchalter-Eicke (GRÜNE), Wolfgang Gerhardt (FDP), Jörg Jungmann (LINKE) sowie zwei Kandidaten von Splitterparteien und ein unabhängiger Bürger an.

 
zurück zu wahlkreis 179

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Willkommen auf der interaktiven Webseite der grünen Direktkandidatin

Gabriela Schuchalter-Eicke

Wahlkreis 179 / Wiesbaden

zur Bundestagswahl 2009

Mit Ihrer Stimme werden Bündnis 90/Die Grünen in Wiesbaden bei der Bundestagswahl
an die guten Ergebnisse der Landtags- und Europawahl anknüpfen.
Sie können mit Ihrer Stimme entscheiden, wer die nächsten Jahre in Berlin regieren wird.
Bitte gehen Sie wählen! Aus der Krise hilft nur GRÜN.

Impressum: Gabriela Schuchalter-Eicke, gabriela.schuchalter-eicke(at)gruene-wiesbaden.de
Trotz sorgfältiger Prüfung können wir keine Verantwortung für externe Links übernehmen.